Liebe3

Quellzustände

Quellzustände

Zeit für Dich, Deine Seele, die Göttliche Quelle in Dir

Namasté : Das Licht in mir verneigt sich vor dem Licht in Dir!

Voller Freude teile ich Dir den Termin für das nächste QUELLZUSTÄNDE Seminar-Retreat mit:

vom 28. Juni bis 8. Juli 2021

wieder exklusiv für uns auf Gut Pohnstorf

Hier kannst Du ein paar Einblicke in das zauberhafte Anwesen nehmen, wo das Seminar-Retreat stattfindet:

Gut Pohnstorf in Alt Sührkow

Wenn Du Dir eine echte Erholung für Körper, Geist und Seele gönnen möchtest, Zeit in weitläufiger, freier Natur verbringen möchtest, tiefer meditieren und lernen möchtest, wie Du Deine innere Quelle freilegst, um aus ihren lebendigen Wassern stets neue Freude und neue Kraft zu schöpfen, wenn Du Dich mit göttlicher Weisheit beschäftigen und Zeit mit Gleichgesinnten verbringen möchtest, ist das Quellzustände Seminar-Retreat ideal, um Dich innerlich vollkommen aufzutanken und Dich in jeder Hinsicht zu stärken.

Ein Wendepunkt in Deinem Leben

Teilnehmer/innen berichten, dass sie sich nach diesem Seminar-Retreat für sehr lange Zeit erfüllt, genährt und getragen fühlen. Dass sich im Anschluss Beziehungen und angespannte Situationen ganz natürlich harmonisiert haben. Dass ein innerer Wandel in ihnen stattgefunden hat, für den sie zutiefst dankbar sind. Dass sie die Göttliche Gegenwart auf eine ganz persönliche und authentische Weise erfahren durften. Dass ihnen das Seminar unvergessliche Einblicke in andere Sphären und das Erleben von höheren Bewusstseinszuständen geschenkt hat. Solche Erfahrungen sind für jeden Menschen zugänglich. Das Quellzustände Seminar-Retreat öffnet mit seiner einzigartigen inhaltlichen Kombination die entsprechenden Türen in Deinem Bewusstsein.

Was Du (kennen)lernen wirst

Quellzustände sind Bewusstseinszustände mit einer höheren Schwingung, die sich ganz natürlich einstellen, wenn wir lernen uns entsprechend empfänglich dafür zu machen. Dieses Seminar-Retreat ist daher ganz auf Deine spirituellen Themen und die Steigerung Deiner seelischen Qualitäten ausgerichtet. Du wirst lernen, wie Du Deine ganz persönliche Beziehung zum Göttlichen steigerst, Dein Bewusstsein über das Unendliche erweiterst und Quellzustände in Dir freilegst. Du wirst hierbei auch erkennen, wer oder was die inneren Saboteure sind, die Dich daran hindern (können), Dein wahres Selbst zu verwirklichen. Das ist ein unendlich wertvoller Wissensschatz für Deine spirituelle Entfaltung und die Erfahrung von Quellzuständen wie der inneren Freude und des inneren Friedens. Du erfährst, wie beglückend es ist, diese Quell-Qualitäten ins Fließen zu bringen, so dass sie Dein ganzes Bewusstsein durchströmen und Dein Leben erfüllen.

Die wesentlichen Inhalte

Das QUELLZUSTÄNDE Seminar-Retreat bietet Dir ein exklusives, geschütztes Umfeld, damit Du in Deine tiefsten Tiefen tauchen kannst, um in aller Ruhe die Perlen der Erkenntnis – das sind die Perlen der Weisheit und der Liebe – hochzufischen. Ich bin Dir hierbei eine liebevolle Begleiterin und gebe Dir persönlich die Impulse, die Dich jeweils weiterbringen.

Das Herzstück des Seminar-Retreats sind die gemeinsamen Meditationen, die ich so anleite, dass Du sowohl als Anfänger/in als auch als bereits Meditierende/r Deine ganz persönliche, vertiefte und authentische Erfahrung des Dir innewohnenden Göttlichen machen kannst. Mit Worten lässt sich diese beseligende Freude, dieses Leuchten im Herzen nicht beschreiben. Alles ist in diesen Tagen darauf abgestimmt, damit Du genau das erleben kannst.

Und ein kleiner Pilgergang zu einer nahe gelegenen Quelle im Wald ist zusätzlich ein besonderer Höhepunkt für Deine spirituelle Empfänglichkeit.


Ein Überblick, was Dich täglich alles Schöne erwartet:

Eine vertiefende Wahrnehmung Deiner seelischen Qualitäten und der Gegenwart des Göttlichen in Dir

Die Entwicklung Deiner ganz persönlichen Beziehung zum Göttlichen, zu Deinem geliebten Gott

Angeleitete Meditationen mit Stille und Gesang (Mantren, kosmische Lieder)

Sonnengruß, Naad Yoga, Licht-Yoga und Pranayama Übungen (ohne Vorkenntnisse für jedes Alter)

Einheiten mit Kontemplation über Weisheit und spirituelle Themen

Übungen und Heilsitzungen in der Gruppe

Möglichkeiten für individuelle 1:1 Sitzungen

Persönliche Betreuung und direkte Impulse von mir, die Dich weiterbringen

Begegnung mit edel gesinnten Menschen

Naturerfahrungen als Ausdruck des Göttlichen


Geist und Seele werden so auf schönste Weise genährt. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl aufs Beste gesorgt. Unsere wunderbare Köchin verwöhnt uns mit drei köstlichen vegetarischen Mahlzeiten am Tag. Wir wohnen im zauberhaften Gutshaus Pohnstorf mit seinen schönen Räumlichkeiten. Der große Garten lädt ein zu verweilen und unter den Bäumen die Seele baumeln zu lassen. Auf ausgedehnten Spaziergängen können wir die erhabene Weite der Landschaft in uns aufnehmen. Gut Pohnstorf ist ideal auf einer Anhöhe gelegen, fern von befahrenen Straßen. Ruhe und Entspannung stellen sich gleich bei Ankunft ein und vertiefen sich von Tag zu Tag. Schöpferische Quellen werden frei.

Du möchtest gerne dabei sein?

Ich freue mich auf Dich.

Mit Liebe & von Herzen,

Deine Oya


Das nächste Seminar-Retreat findet statt vom:

28. Juni bis 8. Juli 2021

Für Deine Anmeldung und Reservierung Deines Wunschzimmers oder Apartments schreibe mir bitte eine Email.

Was andere sagen

  • Du liebe Oya hast mir das wunderbare Geschenk des 10 tägigen Quellzustände-Seminar-Retreats gemacht. Diese zutiefst erfüllende Zeit hallt in mir nach. In jeder Zelle meines Körpers schwingt und klingt es. Du hast mich auf einzigartige Weise berührt, mich an die Hand genommen und Schritt für Schritt meinem Quellzustand näher gebracht. Ich durfte Verbundenheit spüren, mich SELBST erfahren und für Augenblicke die Gewissheit haben – das ist die Wahrheit. Das Seminar-Retreat hast Du wie ein Mosaik - feinst aufeinander abgestimmt. Jedes Teil für sich erstrahlte in seinem eigenen Glanz und fügte sich zugleich zu einem faszinierenden Ganzen. Du hast meinen Blick geschult und erweitert, mich bestärkt und bekräftigt, mich getröstet und ermutigt. Ich durfte meine Meditationspraxis auf ungeahnte Art und Weise vertiefen – so wunderbar. Dieser einzigartige Ort mit seinem herrlich naturbelassenen Areal rundete die Zeit ab. Und nicht zuletzt hat mich der feengleiche Tanz der Glühwürmchen verzaubert… Liebe Oya, fühl Dich im Herzen von mir umarmt. Deine Petra

    Petra Springer
  • Dank der Ausbildung zum RPT Professional Coach, konnte ich bereits einige Muster in mir klären und hatte eine gute Basis, sodass ich mich grundlegend verbunden fühlte. Ich hatte schon in den Monaten davor immer mehr das Gefühl verbunden zu sein, doch war mir bis dahin noch nicht bewusst mit was ich überhaupt verbunden war. Beim Quellzustände Seminar hat sich das dann geändert. Neue Ebenen haben sich geöffnet und ich spürte eine liebevolle Gegenwart in Allem, in den Bäumen, dem Wind, den Vögeln, in meinen Mitmenschen, dem Essen, in Liedern. Ich durfte wahrnehmen wie sich mehr erhebende Gedanken in mir ausbreiteten und ich durch und durch positiv gestimmt war. Ich war ganz beflügelt und hatte das Gefühl in mir angekommen zu sein. Ich bin unendlich dankbar für diese wundervolle Erfahrung, die auch jetzt noch, bzw immer mehr mein Leben bereichert. Nachdem ich diese wundervolle Verbindung gespürt habe, möchte ich sie gern immer bewusster wahrnehmen, fühlen und in meinem Leben integrieren. Die grundlegenden Meditationstechniken, die Oya auf so wundervolle Weise mit uns geteilt hat, sind eine sehr gute Basis um diese Verbindung auch nach dem Retreat noch weiter zu vertiefen und dran zu bleiben. Es war eine unglaublich schöne Zeit mit tollen Menschen und tiefen Erkenntnissen. Tausend Dank liebste Oya!

    Caliana
  • Ich habe diese Zeit des Retreats auf Gut Pohnstorf sehr genossen, denn es war begleitet von Achtsamkeit, Stille und Ruhe. Neben täglichen Meditations- und Seminareinheiten gab es Yoga- und Heilübungen, die wunderbar von Oya erklärt wurden, so dass auch Einsteiger damit sehr gut zurechtkommen. Die Fragestellung, woran ich mich in meinem Leben orientiere, hat im Retreat eine neue Bedeutung bekommen. Es ist sehr wertvoll zu erkennen, welche Qualitäten in einem Menschen schlummern und welche Qualitäten ich bewusst in meinem Leben leben möchte. Herzlichen Dank an dich, liebe Oya für dieses wundervolle Retreat.

    Susanne Kruse
  • Die vielen Eindrücke, die ich empfangen habe, sind tief in mir verankert und von bleibendem Wert. Das Gesamtkonzept machte für mich die Einzigartigkeit dieses Retreats aus. Körper, Geist und Seele wurden gleichermaßsen genährt, alles war perfekt ausgewogen: das Yoga, die Meditationen, dazu die himmlischen Gesänge, auch Deine Geschichten, die Schulung des Bewusstseins, zwischendurch die Ruhephasen zur Erholung und Reflektion. Auch der äußere Rahmen war perfekt: das herrlich in der Natur gelegene Gutshaus, in dem wir mit den köstlichsten Speisen, die die Göttliche Mutter uns beschert hat, verwöhnt wurden. Liebe 0ya, Du hattest auch stets das richtige Gespür für das optimale Timing. So wurden wir z.B. vor unserem Pilgergang zur Quelle bestens darauf vorbereitet. Alles fügte sich immer auf wunderbare Art und Weise, auch dass wir uns ungestört mit der Quelle verbinden und dort beten konnten. Aber das ist ganz natürlich, wenn wir uns vertrauensvoll der Göttlichen Führung hingeben, dann fügen sich alle äußeren Umstände. Ich nehme neben all' dem Schönen und der wunderbaren Zeit, die meine Seele wunderbar erquickt hat, mit, dass es absolut wichtig ist, meinen geliebten Gott an die erste Stelle zu setzen (Trachte zuerst nach dem Himmelreich Gottes, alles andere wird dir dann zufallen), so wie Du es mit Deinem leuchtenden Beispiel vorlebst, auch mit Deiner Liebe, Freude, Hingabe, Sanftmut, Gewissenhaftigkeit, Klarheit, Authentizität......... Mit dem genialen Handbuch hast Du uns ein unschätzbares Werkzeug an die Hand gegeben, um auch all' das im Retreat Erfahrene zu Hause vertiefen zu können. Von Herzen Dank, liebe 0ya, für die wunderbare Zeit mit Dir, in der Du den Rahmen geschaffen hast für so wundervolle Begegnungen mit lieben Menschen - und mit meiner Seele. In dankbarer Liebe, Deine Karin

    Karin Nitschke
  • Dein Maß an Hingabe, mit dem du alles gibst, damit Andere zu Gott finden - ich finde keine Worte, die beschreiben könnten, wie sehr mich das berührt. Bisher habe ich Retreats als körperlich anstrengend empfunden. Diesmal war es anders. Ich wär am liebsten nicht mehr fortgegangen und hätte immer weiter mit Dir meditieren wollen. Du scheinst immer zu spüren (während der Meditation), wann es an der Zeit ist, etwas zu sagen und meine Aufmerksamkeit wieder auf das Wesentliche zu lenken und deine Gebete scheinen immer genau das auszudrücken, was ich mir gerade wünsche. Dass du über dasselbe sprechen kannst, ohne dich dabei zu wiederholen, zeigt, wie einfühlsam du bist, oder was für ein hervorragendes Gedächtnis du hast. Ich könnte noch viel mehr schreiben, etwa wie deine strahlenden Augen jede Müdigkeit auslöschen, ein Lächeln in unsere Gesichter zaubern, das uns vergessen lässt, dass wir gleich wieder unsere (eingebildeten) Grenzen ausloten werden. Oder wie schön ansteckend deine Freude wirkt. Oder wie deine Übungen uns zeigen, was uns allen möglich ist. Von unserem Pilgergang fang ich erst gar nicht an... Die 10 Tage waren so schnell um, wir haben gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit vergeht. Ein Beweis für deine Fähigkeit, andere Menschen in den Zustand der Gegenwärtigkeit zu versetzen, wo sie nur im Hier und Jetzt sind. Oder mit Petras Worten: "Wo bin ich?-Hier. Wann bin ich?-Jetzt. Wer bin ich?-Dieser Augenblick. Und wessen Verdienst ist das? Ich habe große Vorstellungskraft. Dass es jemanden geben könnte, der deine Arbeit besser macht als du, liegt jenseits meiner Vorstellungskraft. Die Art und Weise, wie du lehrst, ist dermaßen einfühlsam und hingebungsvoll und inspirierend. Ich glaub Susanne war es, die es so treffend formuliert hat: du hast die Gabe, uns dort abzuholen, wo wir gerade sind. Und das, obwohl wir keine homogene Gruppe sind. Fast den ganzen Rückweg nach Hause über hat dein Vasudeva Mantra in mir nachgeklungen - das ist ungewöhnlich für mich und zeigt mir, wie tief Veränderungen gehen können, wenn du sie initiierst.

    Oliver